AKTION: Newsletter abonnieren und sofort 5,55% Rabatt auf die nächste Bestellung!

hallo

AURO Colours for Life Profi-Lehmfarbe Nr. 535

Die Auro Colours for Life Profi-Lehmfarbe überzeugt durch ihre konsequent ökologische Rohstoffauswahl. Durch die große Farbauswahl von knapp 800 Farbtönen, werden der Kreativität und Gestaltung mit der dispersionsgebundenen Lehmfarbe keine Grenzen gesetzt. Die Profi-Lehmfarbe kommt auf mineralischen und organischen Untergründen im Innenbereich zum Einsatz und besticht durch ihre geringe Tropf- und Spritzneigung.

Die Auro Colours for Life Profi-Lehmfarbe überzeugt durch ihre konsequent ökologische Rohstoffauswahl. Durch die große Farbauswahl von knapp 800 Farbtönen, werden der Kreativität und Gestaltung... mehr erfahren »
Fenster schließen
AURO Colours for Life Profi-Lehmfarbe Nr. 535

Die Auro Colours for Life Profi-Lehmfarbe überzeugt durch ihre konsequent ökologische Rohstoffauswahl. Durch die große Farbauswahl von knapp 800 Farbtönen, werden der Kreativität und Gestaltung mit der dispersionsgebundenen Lehmfarbe keine Grenzen gesetzt. Die Profi-Lehmfarbe kommt auf mineralischen und organischen Untergründen im Innenbereich zum Einsatz und besticht durch ihre geringe Tropf- und Spritzneigung.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 8

Anwendungsbereich

Colours for Life Profi-Lehmfarbe kann auf mineralischen und organischen Untergründen im Innenbereich, sowie auf allen nicht alkalischen Innenflächen verwendet werden. Auf alkalischen Flächen kann es zu einer Farbtonabweichung aufgrund des hohen pH-Wertes kommen. Die Farbe ist ein idealer Anstrich für Lehm- und Tonputze.
Geeignete Untergründe sind: Tapeten, Putz, Lehm- und Tonputz, Mauerwerk, Beton, Lehm, Gipskartonplatten, benetzungsfähige Altbeschichtungen, Glasfasergewebe

Farbton

Der Colours for Life Farbfächer umfasst knapp 800 Farbtöne. Die Farbwirkung sollte durch einen Probeanstrich ermittelt werden, da sie auf unterschiedlichen Untergründen variieren kann. 

Verbrauch und Reichweite

Der Verbrauch der Farbe liegt bei 0,1 – 0,14 l pro m2 und Anstrich. Der genaue Verbrauch hängt jedoch von der Untergrundbeschaffenheit und der Verarbeitungsart ab und sollte durch einen Probeanstrich ermittelt werden. Für die verschiedenen Gebindegrößen ergeben sich im Schnitt folgende Reichweiten:

  • 1 l – 9 m2
  • 2,5 l – 23 m2
  • 10 l – 90 m2

Verarbeitung

Vorbereitung des Untergrundes
Der Untergrund muss sauber, trocken, fest, chemisch neutral bis mäßig alkalisch, haftfähig, und frei von Ölen, Fetten, sowie von durchschlagenden Inhaltsstoffen sein. Damit ein gleichmäßiges Farbergebnis erzielt werden kann, sollte der Untergrund weiterhin eine gleichmäßige Farbe besitzen. Lose sitzende Teile müssen entfernt oder ausgebessert werden. Sandende Untergründe müssen abgebürstet und eine evtl. vorhandene Sinterhaut muss abgeschliffen werden. Trennmittel müssen abgewaschen und Fehlstellen oder Löcher mit Wandspachtel ausgebessert werden. Nicht tragfähige Altanstriche müssen restlos entfernt werden.

Verarbeitungsbedingungen
Direkte Sonneneinstrahlung sollte während der Verarbeitung vermieden werden. Weiterhin sollten Feuchtigkeitseinflüsse und Schmutzeintrag während des Trockenvorgangs vermieden werden und die Verarbeitungstemperatur sollte mindestens 10 °C und maximal 30 °C betragen. Optimal ist eine Temperatur zwischen 20 und 23 °C und eine Luftfeuchtigkeit von 40 - 65 %.

Anrühren und Verdünnen
Die Farbe ist verarbeitungsfertig eingestellt und kann bei Bedarf mit bis zu 10 % Wasser verdünnt werden.

Auftragen
Schwach saugende und intakte Untergründe werden zunächst mit verdünnter (10 % Wasserzugabe) Colours for Life Lehmfarbe grundiert. Stark oder ungleich saugende Untergründe und Rigips müssen zunächst mit Auro Tiefengrund Nr. 301 (1 : 1 mit Wasser verdünnt) grundiert werden.
Nachdem die Grundierung getrocknet ist, wird der Hauptanstrich aufgetragen. Mit Hilfe einer Bürste, eines Pinsels, oder eines Airless-Spritzgeräts wird die Farbe nass in nass aufgetragen. Je nach gewünschter Farbintensität kann ein weiterer Anstrich nötig sein.

Trockenzeit
Bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 65 % und Temperaturen von 20 °C ist die Farbe nach 4 – 6 Stunden überstreichbar. Durchgetrocknet ist die Lehmfarbe nach etwa 24 Stunden. Während des Trockenvorgangs sollte für eine ausreichende Belüftung gesorgt werden.

Fenster schließen

Anwendungsbereich

Colours for Life Profi-Lehmfarbe kann auf mineralischen und organischen Untergründen im Innenbereich, sowie auf allen nicht alkalischen Innenflächen verwendet werden. Auf alkalischen Flächen kann es zu einer Farbtonabweichung aufgrund des hohen pH-Wertes kommen. Die Farbe ist ein idealer Anstrich für Lehm- und Tonputze.
Geeignete Untergründe sind: Tapeten, Putz, Lehm- und Tonputz, Mauerwerk, Beton, Lehm, Gipskartonplatten, benetzungsfähige Altbeschichtungen, Glasfasergewebe

Farbton

Der Colours for Life Farbfächer umfasst knapp 800 Farbtöne. Die Farbwirkung sollte durch einen Probeanstrich ermittelt werden, da sie auf unterschiedlichen Untergründen variieren kann. 

Verbrauch und Reichweite

Der Verbrauch der Farbe liegt bei 0,1 – 0,14 l pro m2 und Anstrich. Der genaue Verbrauch hängt jedoch von der Untergrundbeschaffenheit und der Verarbeitungsart ab und sollte durch einen Probeanstrich ermittelt werden. Für die verschiedenen Gebindegrößen ergeben sich im Schnitt folgende Reichweiten:

  • 1 l – 9 m2
  • 2,5 l – 23 m2
  • 10 l – 90 m2

Verarbeitung

Vorbereitung des Untergrundes
Der Untergrund muss sauber, trocken, fest, chemisch neutral bis mäßig alkalisch, haftfähig, und frei von Ölen, Fetten, sowie von durchschlagenden Inhaltsstoffen sein. Damit ein gleichmäßiges Farbergebnis erzielt werden kann, sollte der Untergrund weiterhin eine gleichmäßige Farbe besitzen. Lose sitzende Teile müssen entfernt oder ausgebessert werden. Sandende Untergründe müssen abgebürstet und eine evtl. vorhandene Sinterhaut muss abgeschliffen werden. Trennmittel müssen abgewaschen und Fehlstellen oder Löcher mit Wandspachtel ausgebessert werden. Nicht tragfähige Altanstriche müssen restlos entfernt werden.

Verarbeitungsbedingungen
Direkte Sonneneinstrahlung sollte während der Verarbeitung vermieden werden. Weiterhin sollten Feuchtigkeitseinflüsse und Schmutzeintrag während des Trockenvorgangs vermieden werden und die Verarbeitungstemperatur sollte mindestens 10 °C und maximal 30 °C betragen. Optimal ist eine Temperatur zwischen 20 und 23 °C und eine Luftfeuchtigkeit von 40 - 65 %.

Anrühren und Verdünnen
Die Farbe ist verarbeitungsfertig eingestellt und kann bei Bedarf mit bis zu 10 % Wasser verdünnt werden.

Auftragen
Schwach saugende und intakte Untergründe werden zunächst mit verdünnter (10 % Wasserzugabe) Colours for Life Lehmfarbe grundiert. Stark oder ungleich saugende Untergründe und Rigips müssen zunächst mit Auro Tiefengrund Nr. 301 (1 : 1 mit Wasser verdünnt) grundiert werden.
Nachdem die Grundierung getrocknet ist, wird der Hauptanstrich aufgetragen. Mit Hilfe einer Bürste, eines Pinsels, oder eines Airless-Spritzgeräts wird die Farbe nass in nass aufgetragen. Je nach gewünschter Farbintensität kann ein weiterer Anstrich nötig sein.

Trockenzeit
Bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 65 % und Temperaturen von 20 °C ist die Farbe nach 4 – 6 Stunden überstreichbar. Durchgetrocknet ist die Lehmfarbe nach etwa 24 Stunden. Während des Trockenvorgangs sollte für eine ausreichende Belüftung gesorgt werden.

Zuletzt angesehen