Newsletter abonnieren und 5,55 % Rabatt** erhalten!

Lehmbauplatten

Als natürlicher und uralter Baustoff hat Lehm sich über Jahrtausende bewährt und überzeugt mit allerhand wohngesunden und bauphysikalisch wertvollen Eigenschaften. Sowohl bei Neubauten als auch bei Sanierungsprojekten wird immer öfter in Trockenbauweise gebaut. Ökologische Lehmbauplatten bieten dabei eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Gipskartonplatten: Sie sind in den üblichen Trockenbauformaten erhältlich und können nach dem Einbau direkt verputzt werden. Lange Trocken- und Bauzeiten können so vermieden werden. Zusätzlich bringen Lehmbauplatten baubiologisch wertvolle Eigenschaften mit sich und können beispielsweise dabei helfen das Raumklima auf natürliche Weise zu regulieren. Durch ihre Masse dienen Lehmbauplatten auch als Wärmespeicher, wodurch das menschliche Wohlbefinden gesteigert wird. Lehmbauplatten sind in verschiedenen Stärken und mit verschiedenen Armierungen erhältlich. Während stärkere Platten mehr Lehmmasse ins Haus bringen und damit vor allem zu einem besseren Raumklima und zum Schallschutz beitragen, sind schlankere Lehmbauplatten leichter zu verarbeiten und dienen vor allem als diffusionsoffene und ökologische Putzträger.

mehr
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lemix Lehmbauplatte 16 mm
Lemix Lehmbauplatte 16 mm
ab 23,30 € *
inkl. MwSt.

Claytec Lehmbauplatte
Claytec Lehmbauplatte 20 mm
ab 37,65 € *
inkl. MwSt.

Claytec Lehm-Trockenputzplatte 16 mm
Claytec Lehm-Trockenputzplatte 16 mm
ab 12,20 € *
inkl. MwSt.

Claytec Lehmbauplatte schwer 22 mm
Claytec Lehmbauplatte schwer 22 mm
ab 25,00 € *
inkl. MwSt.

Claytec Lehmbauplatte schwer 16 mm
Claytec Lehmbauplatte schwer 16 mm
ab 23,30 € *
inkl. MwSt.

Schleusner Lehmkleber
(2)
Schleusner Lehmkleber
ab 18,90 € *
inkl. MwSt.

Claytec Lehmbauplatten-Schrauben
Claytec Lehmbauplatten-Schrauben
ab 24,35 € *
inkl. MwSt.

Werkzeuge & Zubehör

Um Lehmbauplatten anzubringen sind Befestigungsmaterialien notwendig. Neben den geeigneten Schrauben wird in der Regel auch ein Lehmkleber oder Armierungsmörtel benötigt, mit welchem die Platten – je nach Stärke und Anwendungsgebiet – vollflächig verklebt werden können. Lehmkleber und Armierungsmörtel werden weiterhin verwendet, um die entstandenen Fugen zwischen den Lehmplatten zu verschließen und bei Bedarf mit Armierungsstreifen zu versehen.

Nachhaltig bis zuletzt!

Aufgrund ihrer natürlichen Zusammensetzung können die meisten Lehmbauplatten nach dem Entfernen der Armierung kompostiert oder der Lehmanteil recycelt werden. Beim Recyceln werden die Platten mit Wasser so lange eingeweicht, dass die Armierung gelöst und der Lehm auf eine verarbeitbare Konsistenz gebracht wurde. 

Einsatzgebiete von Lehmbauplatten

Lehmbauplatten können analog zu Gipskartonplatten im Trockenbau eingesetzt werden. Sie eignen sich zur vollflächigen Verkleidung von Innenwänden und Decken und dienen ebenfalls zum Bau von Trennwänden, zum Beplanken von Holz- oder Metallkonstruktionen oder zum Bau von Vorsatzschalen. Je nach Einsatzzweck kommen dabei Platten unterschiedlicher Stärke zum Einsatz. Lehmbauplatten bieten den Vorteil, dass sie gleichzeitig als diffusionsoffener Unterputz dienen.

Info

Die Firma WEM bietet Lehmbauplatten mit integrierten Flächenheizungselementen für Decken und Wände an.

Eigenschaften von Lehmbauplatten

✔️ Lehmbauplatten sind diffusionsoffen und können bei einem konsequent diffusionsoffenen Wandaufbau die Raumluftfeuchtigkeit auf natürliche Weise regulieren. Auf diese Weise wird Schimmelbildung vorgebeugt.

✔️ Lehmbauplatten lassen sich auch von Laien unkompliziert verbauen. Sie tragen keine zusätzliche Feuchtigkeit ins Haus und erlauben eine schnelle Konstruktion.

✔️ Durch ihre große Masse wirken Lehmbauplatten schalldämmend und dienen gleichzeitig als Wärmespeicher.

✔️ Durch den enthaltenen Lehm binden Lehmbauplatten unangenehme Gerüche und Schadstoffe aus der Umgebungsluft.

✔️ Lehmbauplatten eignen sich für die Installation einer Wandheizung.

Werkzeuge & Zubehör Um Lehmbauplatten anzubringen sind Befestigungsmaterialien notwendig. Neben den geeigneten Schrauben wird in der Regel auch ein Lehmkleber oder Armierungsmörtel benötigt,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lehmbauplatten

Werkzeuge & Zubehör

Um Lehmbauplatten anzubringen sind Befestigungsmaterialien notwendig. Neben den geeigneten Schrauben wird in der Regel auch ein Lehmkleber oder Armierungsmörtel benötigt, mit welchem die Platten – je nach Stärke und Anwendungsgebiet – vollflächig verklebt werden können. Lehmkleber und Armierungsmörtel werden weiterhin verwendet, um die entstandenen Fugen zwischen den Lehmplatten zu verschließen und bei Bedarf mit Armierungsstreifen zu versehen.

Nachhaltig bis zuletzt!

Aufgrund ihrer natürlichen Zusammensetzung können die meisten Lehmbauplatten nach dem Entfernen der Armierung kompostiert oder der Lehmanteil recycelt werden. Beim Recyceln werden die Platten mit Wasser so lange eingeweicht, dass die Armierung gelöst und der Lehm auf eine verarbeitbare Konsistenz gebracht wurde. 

Einsatzgebiete von Lehmbauplatten

Lehmbauplatten können analog zu Gipskartonplatten im Trockenbau eingesetzt werden. Sie eignen sich zur vollflächigen Verkleidung von Innenwänden und Decken und dienen ebenfalls zum Bau von Trennwänden, zum Beplanken von Holz- oder Metallkonstruktionen oder zum Bau von Vorsatzschalen. Je nach Einsatzzweck kommen dabei Platten unterschiedlicher Stärke zum Einsatz. Lehmbauplatten bieten den Vorteil, dass sie gleichzeitig als diffusionsoffener Unterputz dienen.

Info

Die Firma WEM bietet Lehmbauplatten mit integrierten Flächenheizungselementen für Decken und Wände an.

Eigenschaften von Lehmbauplatten

✔️ Lehmbauplatten sind diffusionsoffen und können bei einem konsequent diffusionsoffenen Wandaufbau die Raumluftfeuchtigkeit auf natürliche Weise regulieren. Auf diese Weise wird Schimmelbildung vorgebeugt.

✔️ Lehmbauplatten lassen sich auch von Laien unkompliziert verbauen. Sie tragen keine zusätzliche Feuchtigkeit ins Haus und erlauben eine schnelle Konstruktion.

✔️ Durch ihre große Masse wirken Lehmbauplatten schalldämmend und dienen gleichzeitig als Wärmespeicher.

✔️ Durch den enthaltenen Lehm binden Lehmbauplatten unangenehme Gerüche und Schadstoffe aus der Umgebungsluft.

✔️ Lehmbauplatten eignen sich für die Installation einer Wandheizung.

Zuletzt angesehen