Wir liefern weiter! Derzeit ist der Versand aller Waren uneingeschränkt möglich.

hallo
#header_trust_1#
#header_trust_2#
#header_trust_3#

Claytec Lehm-Farbputz grob GRÜN 62

Claytec Lehm-Farbputz grob GRÜN 62
175,55 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: 500 kg (0,35 € * / 1 kg)
  • zzgl. Aufschlag für Palette

Lieferzeit ca. 7-10 Werktage

Gebindegröße:

Menge:

Express-Checkout
  • 12018
Claytec Lehm-Farbputz grob ist ein farbiger, einlagiger Oberputz für den Innenbereich. Er ist... mehr

Produktinformationen "Claytec Lehm-Farbputz grob GRÜN 62"

Claytec Lehm-Farbputz grob ist ein farbiger, einlagiger Oberputz für den Innenbereich. Er ist erdfeucht und besteht aus Lehm, Sand, Gerstenstroh- und Zellulosefasern. Das Bild zeigt links eine grobe und rechts eine feine Ausarbeitung.

Anwendungsbereich

Der Putz eignet sich für den Auftrag auf Claytec Lehm-Unterputz, Mauerwerk, Massivbaustoffen sowie Putzträger- und Trockenbauplatten.

Farbton

Der Lehm-Farbputz erhält seine Farbe allein durch natürliche Lehm- und Tonerden und ist in 36 Farbtönen erhältlich. Ein weiteres Streichen entfällt hier. Die Lehmoberfläche ist im Raum eins-zu-eins erlebbar.

Verbrauch und Reichweite

Der Verbrauch liegt bei einer Auftragsstärke von 1 cm bei ca. 17 kg/m2. Sie erhalten folgende Reichweiten mit den Verschiedenen BigBag-Größen:

  • 500 kg – 30 m2
  • 1000 kg – 60 m2

Verarbeitung

Vorbereitung des Untergrundes
Der Untergrund muss tragfähig, frostfrei, trocken, sauber, frei von Salzbelastung, ausreichend rau und saugfähig sein. Lehm-Unterputz muss trocken sein. Die Untergrundeignung und Auftragsdicke müssen auf jeden Fall durch eine ausreichend große Arbeitsprobe geprüft werden. Um Staub an der Oberfläche zu binden, können Sie den Untergrund mit einem Sprühnebel vornässen. Grundieren Sie den Untergrund anschließend mit Claytec Grundierung DIE ROTE.

Anrühren
Unter Wasserzugabe von ca. 15 % kann der Lehmputzmörtel mit handelsüblichen Freifall-, Teller- und Trogzwangsmischern, in kleinen Mengen auch mit einem Quirl oder von Hand angerührt werden.

Verarbeitungsbedingungen
Achten Sie darauf, dass die Temperatur während der Verarbeitung mindestens 5 °C beträgt. Lehm-Farbputz soll je nach Witterung innerhalb von 2-4 Monaten nach der Herstellung verarbeitet werden und muss im Winter vor Durchfrieren geschützt gelagert werden.

Auftragen
Werfen Sie den Mörtel mit einer Kelle an die Wand und ziehen Sie ihn auf. Alternativ kann der Mörtel mit einer Putzmaschine angespritzt werden. Die Auftragsdicke sollte zwischen 7 und 10 mm betragen. Die Oberflächenstruktur kann individuell gestaltet und modelliert werden. Grundsätzlich ist die Struktur umso feiner, je mehr der Putzmörtel zum Zeitpunkt der Oberflächenbearbeitung angezogen hat. Geriebene Oberflächen werden mit Schwamm-, Kunststoff- oder Holzreibebrettern hergestellt. Glatte Oberflächen werden durch die Nachbehandlung mit dem Glätter erreicht.

Angemachter Mörtel ist abgedeckt 48 Stunden verarbeitungsfähig und kann während dieser Zeit in Putzmaschinen und Schläuchen bleiben.

Trockenzeit
Sorgen Sie nach dem Auftrag für eine rasche Trocknung. Lassen Sie dafür 24 Stunden am Tag alle Fenster und Türen geöffnet oder verwenden Sie Trocknungsgeräte. Bei kritischen Bedingungen ist die Trocknung gemäß TM 01 vom Dachverband Lehm zu protokollieren.

Nachbehandlung und Pflege

Nachdem die Oberfläche vollständig getrocknet ist, können Sie sie minimal anfeuchten und mit einer weichen Tapezierbürste abbürsten und anschließend vorsichtig absaugen. Dadurch entfernen Sie lose Körnung und steigern die Festigkeit und Farbbrillanz. Bei Bedarf können Sie die Oberfläche zusätzlich mit Claytec Tiefengrund und Festiger behandeln.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Claytec Lehm-Farbputz grob GRÜN 62"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen